New Lifestyle – Networkmarketing Vertrieb der Zukunft.

Network Marketing – Vertrieb der Zukunft bei New Lifestyle  

Willkommen auf der Internetseite von New Lifestyle

Auf der Internetseite von New Lifestyle erfährst du alles über Network Marketing, was du wissen musst. Network Marketing ist ein Geschäftsmodell, das ein Distributor-Netzwerk benötigt, um das Geschäft aufzubauen. In der Regel handelt es sich bei solchen Unternehmen auch um Multi-Level-Marketing, da die Auszahlungen auf mehr als einer Ebene erfolgen.

Bei Network Marketing wird das Produkt direkt an die Kunden angeboten, die das Produkt weiterempfehlen. Network Marketing ist eine von vielen Möglichkeiten des Direktvertriebs, bei dem der klassische Handel umgangen wird. Network-Marketing ist bei Personen, die nach flexiblen Teilzeit-Unternehmen suchen, sehr beliebt. Einige der bekanntesten Unternehmen in Amerika, darunter Avon, Mary Kay Cosmetics und Tupperware, arbeiten nach diesem Geschäftsmodell.

WEiß du was Potential in dir steckt?

Einige Fakten zum Network Marketing


Alleine im Jahr 2016 wurde in dieser Branche ein Umsatz von 182 Milliarden USD erwirtschaftet. Das sind vergleichsweise 40 Milliarden mehr Umsatz, als jährlich in der deutschen Autoindustrie erwirtschaftet wird bzw. doppelt so viel wie in der gesamten Filmindustrie. Network Marketing ist also eine Branche, die bereits seit Jahrzehnten stark wächst und sehr stabil ist. Das Resultat sind Millionen von Arbeitsplätzen und Menschen, die durch dieses Nebeneinkommen ihre finanzielle Freiheit erreicht haben.

 

Network Marketing bietet Ihnen viele Vorteile

Ein großer Vorteil ist, dass für Network-Marketing-Programme eine geringe Anfangsinvestition nötig ist – in der Regel nur ein paar hundert Dollar für den Kauf eines Produktmuster-Kits und die Möglichkeit, eine Produktlinie direkt an Freunde, Familie und andere persönliche Kontakte zu verkaufen. Die meisten Network-Marketing-Programme bitten die Teilnehmer auch, andere Handelsvertreter zu rekrutieren. Die Rekruten bilden die „Downline“ eines Repräsentanten und ihre Umsätze generieren Einkommen für diejenigen, die über sie im Programm sind.

Es kann allerdings eng werden, wenn ein Network-Marketing-Netzwerk die Teilnehmer in erster Linie für die Rekrutierung bezahlt, anstatt für den Verkauf der Produkte oder Dienstleistungen des Unternehmens. Ein Network-Marketing-System, bei dem die meisten Einnahmen aus der Rekrutierung stammen, kann als illegales Pyramidensystem betrachtet werden.

Beim Network Marketing könntest du theoretisch alles selbst verkaufen und die ganze Provision behalten – doch das wäre nicht empfehlenswert.

Mit einer fairen Verteilung des Umsatzes kannst du deutlich mehr Menschen erreichen und letztendlich mehr verdienen. Je mehr Menschen du in dein Network Marketing mit einbeziehst, desto besser läuft das Geschäft. Deswegen wird es auch Network (Netzwerk) Marketing genannt – das Geschäft besteht aus einem Netz an Mitarbeitern.

Dieses Geschäftsmodell wird oft kritisiert, es soll ein System zum schnellen Geldmachen auf Kosten Anderer sein. Doch es ist ein Geschäft, dessen Grundlage im Verkauf und Weiterempfehlung liegt. Es ist ein New Lifestyle.

Welcher Vergütungsplan ist langfristig der beste im Network Marketing?

Wir von New Lifestyle sind Vertreter der Meinung, dass ein Vergütungsplan im Network Marketing weit überbewertet wird. Obwohl jedes Unternehmen einen Vergütungsplan haben sollte, sind bei diesem Geschäftsmodell Produkte mit echtem Endkundenpotential und ein funktionierendes und duplizierbares Marketingsystem viel wichtiger. Trotzdem solltest du dir Gedanken um den langfristig besten Vergütungsplan machen. Der fairste und verständlichste Vergütungsplan ist zu Beginn eindeutig der Unilevel-Vergütungsplan. Man erhält bei diesem Vergütungsplan sofort eine Beteiligung auf seine Partner und die Umsätze. Je länger man jedoch in diesem Network Marketing ist, desto unfairer wird der Umsatz verteilt. Je tiefer die Ebene, desto mehr Partner werden es. Mit der Zeit erhält man immer weniger.

Wir von New Lifestyle empfehlen daher zwei Vergütungspläne – den Breakawayplan und den Binärvergütungsplan. Diese Vergütungspläne haben in der Tiefe keine Begrenzungen und ermöglichen dadurch maximale Duplikation und Unterstützung. Bei dem Breakawayplan kann man sich als engagierter Networker eine sukzessive höhere Differenzprovision erarbeiten und ist somit viel motivierter.

In einem Jahr wünscht du dir du hättest heute angefangen!

Direktvertrieb bietet folgende Vorteile

  • Unabhängigkeit von den Geschäftszeiten
  • Man kann bequem vom Zuhause einkaufen
  • Das Team ist auch nach den Öffnungszeiten für den Kunden da
  • Vertriebskontrolle bis zum Endverbraucher
  • große Dynamik durch innovative Leistungen, neue Märkte und intensivere Marktbearbeitung
  • glaubwürdige Kundenempfehlung durch Kommunikation zwischen verschiedenen Kunden
  • die Produktpolitik wird schnell an die Wünsche der Kunden angepasst
  • gute Voraussetzungen für Stammkundschaft
  • Zielgruppenbildung

Kann Direktvertrieb nebenberuflich gemacht werden?

Direktvertreib kann sowohl Haupt-, als auch nebenberuflich gemacht werden. Die Entscheidung triffst du allein. Als Anfänger möchte man vielleicht nicht gleich die Sicherheit seines Hauptjobs aufgeben und ist mit einem bescheidenen Nebeneinkommen zufrieden. Die Entscheidung hängt von den eigenen Bedürfnissen ab. Als Festangestellter, Student oder Selbstständiger wird das eher nebenberuflich gemacht. Wenn man aber gerade auf Jobsuche ist oder ein größeres Nebeneinkommen braucht, kann man mit Network Marketing richtig durchstarten.

Wenn man sich dazu entschließt, mit dem Network Marketing anzufangen, muss man allerdings bereit sein, besonders am Anfang eine Menge Zeit und Energie ins Geschäft zu stecken. Auf ein gewisses Risiko muss man zwar auch bereit sein, aber das Risiko bei Network Marketing ist vergleichbar zu anderen Berufen deutlich geringer.

Ist der Besuch von Veranstaltungen, Schulungen und Meetings ein Muss?

Es ist keine Pflicht, aber wir von New Lifestyle empfehlen Weiterbildung und Sammlung von Erfahrungen durch andere Vertriebler. Du kannst deine eigenen Idee und deine Kreativität als Basis für dein Geschäft nutzen und anschließend die Ideen und Tipps von Anderen mit einbringen. Diese Kombination wird dich sicherlich zum Erfolg führen. Bei Network Marketing musst du nichts Neues erfinden. Greife einfach auf die langjährigen Erfahrungen von anderen Geschäftsleuten zurück und entscheide, welche Methode im Rahmen deines Geschäftes am besten geeignet ist. Du kannst dich bei diversen Veranstaltungen, Schulungen und Meetings austauschen und dich von neuen Ideen und Tipps inspirieren lassen. Die Sponsoren und Partnerfirmen halten diesbezüglich tolle Ideen für dich bereit, z.B. Direktmailing, Meetings, Social Media Marketing, Privatgespräche, Homepartys, Handflyer, Kleinanzeigen usw. Oder wage dich mit deinem Sponsor einen Tag lang in die Fußgängerzone der Stadt und sprich Menschen einfach an. Es passiert nichts – das New Lifestyle Team hat es schon getestet.

 

Ist Network Marketing ein Pyramidensystem?

New Lifestyle kann nicht oft genug betonen, wie wichtig es ist, den Unterschied zwischen Network Marketing und verbotenen Systemen wie Schneeballsystemen oder Pyramidensystemen zu kennen. Network Marketing ist ein seriöses Geschäft und darf nicht in einen Topf mit Pyramidensystemen geworfen werden. Viele verwechseln diese zwei unterschiedlichen Geschäftsmodelle und verbrennen sich dabei die Finger. Manche teilweise verbotenen Systeme werden fälschlicherweise als Network Marketing angeboten und werden für Anfänger zur Falle. Wenn du dich aber mit den Unterschieden auseinandersetzt, kannst du sie ganz leicht erkennen. Bei New Lifestyle erfährst du wie.

Um bei einem Schneeballsystem mitmachen zu können, zahlt man eine gewisse Summe und bekommt als Gegenleistung nur die Teilnahme. Man verdient etwas, indem man weitere Teilnehmer anwirbt. Andere Mitspieler bekommen die Teilnahmebeträge, was man als Kofpgeld bezeichnet. Dieses Kopfgeld ist in vielen Ländern untersagt.

Außerdem werden manchmal wertlose Artikel teuer verkauft, damit das Ganze einem Network Marketing ähnelt. Das schadet selbstverständlich dem Image von Network Marketing, denn da sind die Produkte ihr Geld wert. Bei einem Pyramidensystem verdient derjenige, der in der Struktur an der höchsten Position steht an denen unter sich. Viele wollen zwar nicht, dass andere an ihren Leistungen mitverdienen, aber arbeiten in einem Pyramidensystem, ohne es zu wissen.

Zwar sieht die Vertriebsstruktur eines Unternehmens im Network Marketing pyramidenförmig aus, doch nur auf den ersten Blick. Bei Network Marketing hängt der Verdienst in keinster Weise davon ab, wie hoch der Teilnehmer in der Pyramide steht. Man verdient außerdem nicht an der Leistung anderer. Der Bonus ist von der Position, die man selber erreicht hat, abhängig. Die Anzahl der Vertriebspartner, die eine gewisse Position erreichen können, ist nicht beschränkt.

Die beste Investition ist Wissen.

Wie viel kann ich verdienen?

Das können wir bei New Lifestyle nicht bestimmen, denn es hängt allein von dir ab. Wie viel Energie und Zeit wärst du bereit zu investieren? Ist es ein Vollzeit- oder nur ein Nebenjob für dich? Das sind alles Fragen, die du dir im Vorfeld überlegen musst. Vor allem in der Anfangsphase musst du dich richtig ins Zeug legen, damit das Geschäft später läuft. Alles was du heute investierst, wird sich erst morgen auszahlen. Eine gewisse Geduld musst du also auch mitbringen. Willkommen im New Lifestyle. Natürlich kannst du einfach Produkte empfehlen und die Wiederverkaufsprovision nehmen. Das kann ein gutes Nebeneinkommen sein. Aber wenn du dir Sponsoren sicherst, verdienst du mehr. Alles braucht seine Zeit – so auch das Network Marketing. Es gibt zwar Ausnahmen, aber generell gilt: Network Marketing kann reich machen, aber selten geschieht das schnell. Wenn du schnelles Geld willst, solltest du dir ein anderes Geschäftsmodell suchen. Die Entscheidung liegt bei dir.

Wenn MLM so super ist, warum macht es nicht jeder?

Viele verstehen Network Marketing nicht und erkennen das Potential nicht. Zu wenige Menschen haben sich bisher ernsthaft damit auseinandergesetzt. Zudem hat eben jeder verschiedene Interessen und Fähigkeiten, die ihm dabei helfen, sein Geschäft und seine Ziele zu erreichen und finanziell unabhängig zu werden. Manche haben es versucht und aufgegeben, weil es über Nacht nicht zum Traumhaus gereicht hat. Manchmal klappt es nicht auf Anhieb oder vielleicht war auch das Produkt nicht das Richtige für dich. Andere haben kein Geld für das Starterpaket. Man braucht im Vergleich zu anderen Geschäften weniger Startkapital. Man könnte beispielsweise unbenutzte Sachen verkaufen, Räumlichkeiten vermieten oder eine Zeit lang auf unnötigen Luxus verzichten. Es gibt Menschen, die geben im Vorfeld auf, weil sie keine Zeit haben. Aber genau das ist ein Fehler, denn nachdem das Network Marketing läuft, schafft man sich persönliche Freizeit und finanzielle Unabhängigkeit. Versuche deshalb dein Glück.

GoPro von Eric Worre meine Empfehlung
Wie baue ich eine Mulit Level Geldmaschine von Randy Gage

 

Es werden noch mehr kommen auf New Lifestyle aber mit den 2 habt ihr das wichtigste im Empfehlungsmarketing.